Janette Bürkle, Petra C. Erdmann: Der Tulipan entblättert sich und Amor schleicht ins Land.

12,90 

Janette Bürkle und Petra C. Erdmann präsentieren lyrische Miniaturen: Haiku. Diese traditionelle japanische Gedichtform gelangte erst vor ca. 90 Jahren nach Europa. Die beiden Autorinnen beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Schreiben von Haiku und verwandeln magische Augenblicke in filigrane Sprachaquarelle. In diesem Buch korrespondieren ihre Gedichte miteinander – eine seltene und ausdrucksstarke Form des Dialogs, kongenial illustriert von Florian L. Arnold.

Rezension:

Zwischen „tulipan“ und „wiesenkerbel“ öffnet sich „ein spalt im himmel“ und gibt den Blick frei auf Verse, die miteinander jonglieren, sich necken und träumen. Symbole japanischer Haiku-Dichtung wie die Nachtigall sind Reisende in den Zwischenwelten, die uns die Haiku-Dichtung hier eröffnet. Jutta Weber-Bock

Wunderbare Rezension im Literaturblog Wissenstagebuch und bei amazon.

 

Hardcover, Fadenheftung
13,1 cm x 14,8 cm
52 Seiten, 14 Illustrationen

Kostenfreier Versand innerhalb der EU.

 

Mirabilis Verlag 2016
ISBN 978-3-9816674-2-4

 
Vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 ist im Buchpreis eine
ermäßigte MwSt von 5 % (statt 7 %) enthalten. Der Gesamtpreis
des Buches ändert sich allerdings nicht. Den MwSt-Vorteil
geben wir an unsere Kunden weiter, indem wir den Lieferungen
ab Verlag auf Wunsch eine Kunstpostkarte beifügen.
 

 

Lieferzeit: 2-3 Tage

Artikelnummer: 0015 Kategorien: ,