Reinhard Kuhnert

Reinhard Kuhnert studierte an der Theaterhochschule und am Literaturinstitut Leipzig. Er arbeitete als Schauspieler, Regieassistent und Regisseur an Theatern der DDR und später, nach seiner Übersiedlung Mitte der Achtzigerjahre, in Westberlin sowie in Luxemburg, Irland und Australien. Reinhard Kuhnert schreibt für das Theater, für Funk und Fernsehen, aber auch Prosa und Texte in Versform. Von 1994 bis 2007 lebte er auch in Galway/Irland, war dort zeitweilig Gastdozent an der Universität sowie 2006 Gastdozent an der Universität und dem Victorian College of Arts Melbourne. 1999 erhielt er den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin, 2017 die Goldene Schallplatte als Erzähler der Hörbücher „Game of Thrones“.
http://www.reinhardkuhnert.de/
Von Reinhard Kuhnert erschienen im Mirabilis Verlag 2019 die beiden Romane „Abgang ist allerwärts“ sowie „In fremder Nähe“.